Schlagwort-Archive: Zweier

Trainingslager abgesagt – Zuhause ist es eh am schönsten

Eigentlich sollte es am 3. November für uns in den Flieger nach Portugal gehen, um hier bei etwas wärmeren Temperaturen die nächsten zwei Wochen zu trainieren. Doch leider hat uns die aktuelle Corona-Situation in Europa hier kurzfristig einen Strich durch die Rechnung gemacht. Portugal erlaubt keine Einreisen mehr und auch die Situation hier in Deutschland ließe eine bedenkenfreie Reise nicht zu.

Deshalb hat sich der Deutsche Ruderverband kurzum dafür entschieden, alle geplanten Trainingslager für den November abzusagen. Natürlich heißt das für uns nicht, dass wir jetzt die Füße hochlegen. Wir schwenken einfach um auf Plan B: gemeinsames Training mit allen 15 Athleten an unserem Bundesstützpunkt in Potsdam.

Wir hoffen natürlich trotzdem, dass unser nächstes Trainingslager im Dezember dann planmäßig stattfinden kann. Die Hauptsache für uns ist aber, dass wir vernünftig trainieren können – und das können wir nunmal auch in Potsdam.